Wärmedämmende Maßnahmen

 

Durch die globale Klimaerwärmung wird auch der sommerliche Wärmeschutz immer wichtiger.Jeder, der die Sommermonate in einer ungedämmten Dachgeschosswoh- nung verbracht hat, kennt die Auswirkung auf das Raumklima. Temperaturen von 35°C sind dann dort keine Seltenheit mehr.

Bei Dachgeschossen, die in Teilbereichen oder komplett ausgebaut und bewohnt sind, lässt sich der Einbau von Wärmedämmung und einer Luft- dichtheitsschicht nur noch von außen in Verbindung mit einer Dach- sanierung durchführen. Bei einem ungenutztem Dachraum oder Speicherboden lassen sich solche Maßnahmen oftmals von innen durchführen.

 

  • waerme1
  • waerme3
  • waerme2